parajumpers damen rot Spieler zu vermeiden Arbeitsgespräche zwischen MLS Offiziellen und der MLS Spieler

parajumpers damen rot

Die 20. Major League Soccer Saison wird wie geplant am Freitag beginnen, nachdem eine Vereinbarung getroffen wurde, um die Gefahr eines Streiks der Spieler zu vermeiden. Arbeitsgespräche zwischen MLS Offiziellen https://en.wikipedia.org/wiki/United_States_Air_Force_Pararescue und der MLS Spieler Union haben diese Woche in den Washington Büros der Vermittlungs- und Schlichtungsdienst des Bundes. Am Mittwoch wurde endlich ein neuer fünfjähriger Tarifvertrag abgeschlossen, der das vorherige Abkommen ersetzen sollte, das am 31. Januar ausgelaufen war. Der Hauptpunkt der Gespräche war https://www.parajumpersoutlet.nu die Forderung der Spieler nach Einführung von free agency.MLS hat noch nie unter einer Arbeitsniederlegung parajumpers damen rot
gelitten, aber einige Spieler hatten öffentlich parajumpers daunenmantel
mit einem Streik gedroht, wenn ihre Forderungen nicht erfüllt wurden. Aber MLS-Kommissar Don Garber sagte: ‚Ich freue mich zu verkünden, dass wir mit unserer Gewerkschaft eine grundsätzliche Einigung erzielt haben.‘ Wir sind es nicht Ich gehe heute Abend in die Details, aber es ist großartig, den Schwung, den wir für diese Liga aufbauen konnten, in Zusammenarbeit mit unseren Spielern fortzusetzen. ‚Diese agr eement wird unseren Spielern eine Plattform bieten, Besitz und Management zusammenzuarbeiten, um die Major League Soccer zu einer der großen Fußball-Ligen der Welt zu machen. “ Der Deal ist geschafft ‚, sagte Torhüter Nick Rimando von Real Salt Lake ‚Orlando City-Repräsentant Tally Hall, dessen Team am Sonntag sein MLS-Debüt gegen den New York City FC-Teamkollegen gibt, sagte:‘ Wenn Sie einen Schritt zurückgehen parajumpers jacke herren
und sich den Deal ansehen, den wir haben, https://www.parajumpersoutlet.nu haben wir eine ein freies Agentursystem, dass andere Ligen in Nordamerika mehrere Arbeitsniederlegungen haben mussten [bevor ein Deal vereinbart wurde].